Erstellungsdatum01.06.2021
Frist
Quorum100
Organisator*innenBündnis Verkehrswende-Elbe-Altmark
Adressat*innenBundesverkehrsminister Andreas Scheuer und die demokratischen Fraktionen im Bundestag
Kurzlinkfffutu.re/…
Kurzbeschreibung / Inhalt der PetitionWir fordern
den umgehenden Stopp der Rodungs- und Bauarbeiten für die A14, die A39 und die B190n und die Wiederbegrünung der bereits gerodeten Flächen zum Schutz der betroffenen Ökosysteme;
eine Lösung des Konflikts um die A14 durch den alternativen Ausbau der bestehenden B189 um eine zusätzliche Spur (2+1) und Ortsumfahrungen in den derzeit durch den Durchgangsverkehr beanspruchten Gemeinden;
ein Moratorium für Neu- und Ausbauten von Autobahnen und die Umsetzung einer wirksamen Verkehrswende durch eine Änderung des Bundesverkehrswegeplans im Sinne der Klima- und Generationengerechtigkeit.
Petition teilen: